EiMSIG Alarmanlagen

Alarmanlagen-Kauf: Worauf sollte man achten?

Eine Alarmanlage dient dem Schutz von Objekten und Personen, soll Einbrecher abschrecken und die Umgebung alarmieren. Zusätzlich verfügt sie über Funktionen wie eine Benachrichtigung von Sicherheitsdienst oder Polizei und kann helfen, Taten im Nachhinein zu rekonstruieren, beispielsweise mittels Aufzeichnungen von Kameramaterial. Generell ist eine Kombination aus mechanischer und elektronischer Sicherheitstechnik ratsam. Beim Kauf mechanischer Sicherungstechnik sollte man ebenso wie beim Kauf einer Alarmanlage auf geprüfte Sicherheit setzen. Keinesfalls sollte man ein System erstehen, an das man mit monatlichen Beiträgen gebunden ist (ein so genannter „Mietkauf“) oder das nicht durch eine Fachfirma repariert werden kann, sondern nur durch den Hersteller selbst.

Außenhautabsicherung oder Fallenüberwachung?

Ob man sich für eine Fallen- oder Außenhautüberwachung entscheidet, hängt in erster Linie von der Nutzungsart der Immobilie ab. Die Fallenüberwachung erfolgt mittels Bewegungsmeldern, die dort installiert sind, wo Räumlichkeiten besonders geschützt werden müssen sowie dort, wo man ein Eindringen des Täters vermutet. Die Installation einer solchen Anlage macht in Büroräumlichkeiten oder Gewerbeobjekten Sinn, die zu bestimmten Zeiten nicht betreten werden. Bei der Außenhautüberwachung hingegen werden alle sicherheitsrelevanten Hauszugänge wie Fenster und Türen überwacht, beispielsweise über Sensoren. Der Vorteil: Die Anlage kann scharf gestellt werden, auch wenn Personen im Gebäude sind und löst – im Gegensatz zur Fallenüberwachung – den Alarm aus, sobald der Einbrecher versucht, in das Haus einzudringen und nicht erst dann, wenn er schon drin ist. Die Außenhautabsicherung wird deswegen bei bewohnten Objekten empfohlen, in denen sich die Bewohner auch bei aktivierter Anlage frei bewegen können. Für Gewerbeobjekte kann auch eine Kombination beider Systeme sinnvoll sein, da eine reine Außenhautüberwachung meistens teurer ist, als eine Fallenüberwachung. Eine gute Alarmanlage sollte außerdem die Möglichkeit bieten, neben einem lauten Außenalarm einen stillen Alarm auszulösen. Auch die Weiterschaltung zu einem Wach- und Schließdienst sollte möglich sein.

Summary
Article Name
EiMSIG Alarmanlagen
Description
Eine Alarmanlage dient dem Schutz von Objekten und Personen, soll Einbrecher abschrecken und die Umgebung alarmieren. Zusätzlich verfügt sie über Funktionen wie eine Benachrichtigung von Sicherheitsdienst oder Polizei und kann helfen, Taten im Nachhinein zu rekonstruieren, beispielsweise mittels Aufzeichnungen von Kameramaterial.
Author
Publisher Name
Alarmanlagen EiMSIG®
Publisher Logo

Wir sind für Sie da - Telefon:


06431 / 945464300
Alarmanlagen Limburg, Diez, Mainz und Wiesbaden